Die Demokratische Partei Albaniens feiert den 27. Gründungstag

Die Demokraatische Partei Albaniens feierte am Montagabend den 27. Jahrestag ihrer Gründung. An einer feierlichen Zeremonie haben Mitbegründer dieser Partei, Abgeordnete, ehemalige Minister, Vertreter der Medien und der Zivilgesellschaft teilgenommen.
Der Parteichef, Lulzim Basha sprach von dem Beitrag der Demokratischen Partei zur Entwicklung unseres Landes, zur Integration in die euroatlantischen Strukturen. Während der demokratischen Regierung zwischen 2005 und 2013 ist es uns gelungen, Albanien als NATO-Vollmitglied zu machen und die Reisefreiheit für die Albanewr im Schengener Raum zu ermöglichen – erklärte Herr Basha.
Die Demokratische Partei ist seit 2013 in Opposition und der Parteivorsitzende, Basha, lud alle Mitglieder dazu ein, geschlossen für die Ziele unserer Partei zu kämpfen.
Die Demokratische Partei Albaniens ist die erste Oppositionspartei, die nach 45 Jahren kommunistischer Herrschaft dank den Protesten der Studenten der Universität Tirana geegründet wurde. Sie hat in Albanien zwischen 1992 und 1997, dann zwisschen 2005 und 2013 regiert.
Der albanische Staatspräsident, Ilir Meta, gratulierte der Demokratischen Partei zu ihrem 27. Geburtstag.