Mogherini : Die Integration des WestBalkans – eine der EU-Prioritäten im 2018

Die Integration des WestBalkans wird in den Prioritäten von 2018 liegen, Prioritäten, die laut der EU-Diplomatiechefin Federica Mogherini von dem vergangenen Jahr getragen sind.
“2017 war ein schwieriges Jahr für die Welt, aber wie in allen anderen Jahren hat uns dieses Jahr gute Momente und Dinge gebracht, Dinge, die mit Entschlossenheit, Energie und großartiger Arbeit im Team erreicht worden sind”, schreibt Mogherini. Ein besonderer Platz schenkt Frau Mogherini auch auf WestBalkan.
“Es war kein leichtes Jahr für den Balkan. Ich besuchte die sechs Hauptstädte der Region in einigen der schwierigsten Momenten, und bei einiger Fälle während der tiefen  politischen Krisen. Heute, dank der mutigen Entscheidungen und der harten Arbeit, die wir zusammen gemacht haben, haben diese Krisen eine Richtung bekommen und die meisten davon schon gelöst sind”, schreibt Mogherini.

“Der Reformkurs ist wieder aufgenommen worden (trotz der Tatsache, dass noch viel zu tun ist) und der Integrationskompass der Europäischen Union zeigt den Weg . Das Jahr 2018 wird ein entscheidendes Jahr für die Konsolidierung und die Durchführung dieses unumkehrbaren Weges sein. Das würde nicht nur für die Region, sondern auch für ganz Europa wichtige Ergebnisse bringen “, sagt Frau Mogherini.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter