Der Nationalpark von Llogara – ein schöner Erholungsort

In der albanischen Riviera, ca. 40 km  südlich von der touristischen Stadt Vlora, befindet sich der  Nationalpark von Llogara, auf einer Höhe von  mehr als 900 m über dem Meeresspiegel.

Hier gibt es einige Restaurants, die  albanische Spezialitäten aus Südwestalbanien anbieten, während im Park auch einige alpine Häuser errichtet worden sind, die für Urlauber und Touristen  Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. Dieser  Park wird im Sommer wie im Winter gern besucht. Hier gibt es krasse Klimakontraste. Von hier kann man  durch die Llogara-Straße einige malerische Strände des Ionischen Meeres bewundern, wie Palasa, Dhermi, Jala usw. Der Park von Llogara ist ein schöner Ort auch für Fallschirmspringer.

Allein im Jahr 2017 haben diesen Park über 80 000 Touristen besucht.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter