Die erste Sitzung des 12 Treffens des parlamentarsichen Stabilitӓts- und Assoziationsausschusses zwischen dem Europӓischen Parlament und Albanien : Albanien ist auf dem richtigen Weg zur Integration

In Tirana fand heute die erste Sitzung des 12. Treffens des Parlamentarischen Stabilitäts- und Assoziationsausschusses zwischen dem Europäischen Parlament und Albanien statt unter der Leitung von Monica Macovei, Leiterin der Delegation des Europäischen Parlaments (EP), und Taulant Balla, Leiter der albanischen Delegation. Anwesend daran  waren auch  Abgeordnete  der Opposition und der Mehrheit.

Die Leiterin der EP-Delegation, Monika Macovei, sagte, dass der Weg in die EU durch die Justizreform ausgeht. Albanien ist auf dem richtigen Integrationsweg. Die Zeit ist schon da um alle Parteien zusammen dafȕr zu arbeiten, sagte Frau Macovei.

Seinerseits appellierte Herr Taulant Balla an die Opposition sich vollständig im Prozess der Unterstützung der Eröffnung der Beitrittsverhandlungen zu engagieren. Lassen wir im Geist des konstruktiven Dialogs die gemeinsame Empfehlungen zu verasbschieden “, sagte er.

Der Europa und Auβenminister Ditmir Bushati schӓtzte das schluβelwichtige Moment der Abhaltung dieses Treffens in diesem entscheidenden Jahr für die Beziehungen zwischen Albanien und der Europäischen Union.

“Wir begrüßen die Einschätzung und die Bereitschaft der Kommission, die Beitrittsverhandlungen mit Albanien zu beginnen, und betrachten dies als Ausdruck der Anerkennung unserer Fortschritte und als Bestätigung der Notwendigkeit, um in dieser Richtung nach vorne zu gehen. Wir glauben dass die Bewertung dieser Kommission einstimmig von den EU-Mitgliedstaaten unterstȕtzen wird als nachhaltige Investition für den unumkehrbaren Prozess  der Reformen in Albanien und fȕr die demokratische Stabilität der Region”, sagte der Minister Bushati.

Ferner  sagte der Minister Bushati, dass das große Engagement die radikale Reform im Justizwesen sowie der Kampf gegen Betӓubungsmittel, organisierte Kriminalität und Korruption ist und bleibt.

Die EU-Botschafterin in Tirana, Romana Vlahutin, erklärte ihrerseits, dass “Albanien eine echte Chance hat, die Erӧffnung der Beitrittsverhandlungen voranzukommen”.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter