Das albanische Gesetz “Ȕber auslӓndische Investitionen”,das beste in der Region.

Die Freundschaftsgruppe zwischen dem Vereinigten Kӧningsreich und Albanien, die  sich in dieser Woche zu einem Besuch in Albanien aufhӓlt, fȕrte heute  ein Treffen durch in der Handels und Industriekammer  in Tirana, darauf sie gefordert hat bekannt mit dem Klima “Um Bussiness  in Albanien zu  machen” sowie mit  am meist potentialen Sektorn fȕr auslӓndischen Investitionen zu werden.

Der Vorsitzenden der Handels-und Industriekammer in Tirana,Nikolin Jaka erwӓhnte fȕr die brittischen Abgerodneten einige potentialen Sektorn fȕr auslӓndischen  Investitionen, wie Energiewirtschaft, Bergbauindustrie, Tourismus und Infrastruktur .

Herr Jaka sagte dass das albanische Gesetz fȕr auslӓndischen Investitionen eins der besten in der Region ist. Inzwischen erklӓrte Herr Jaka dass das Fiskussystem sehr attraktiv fȕr auslӓndischen Investoren ist.

Die Gesprӓchspartner haben Interesse fȕr die Vertiefung der Zusammenarbeit im ӧkonomischen und Handelsbereich durch die Intensifizierung der Handelsaustauschen zwischen den beiden Lӓndern ebenso wie durch den Austausch der Informationen, Kontakten und Erfahrungen unter den Einrichtungen  die sich mit der Ausarbeitung  bzw Umsetzung  der ensprechenden  ӧkonmischen Politiken  und /oder  unter  auslӓndischen Investitionsbȕros beschӓftigen sind.

Inzwischen wurde die Notwendigkeit  der Vertiefung der Zusammenarbeit  unter Handelskammer, bzw der Abhaltung von gemeinsammen Aktivitӓten  wie  Messe, Austellungen, Fora und Seminarien zur Funktion der Entwicklung des Privatsektors sowie der Erhӧhung des Interesses  fȕr  Promotionsaktivitӓten ȕber die Investitionspotentialen Albaniens, unterstreicht.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter