Alban Skenderaj – ein erfolgreicher Liedermacher in Albanien

Alban Skenderaj ist ein  bekannter und im Moment erfolgreicher albanischer Liedermacher.

Er wurde am 20. April 1982  in der südwestalbanischen Hafenstadt Vlora geboren, wo er auch  die Volksschule besuchte.

Mit 14 Jahren verließ er seine Heimatstadt und  zog nach Italien.

Die  Musikkarriere  hat er  in  Albanien begonnen, wo er einige Preise gewonnen hat, wie im Jahr 2005, mit dem Lied „Allein“. Sein Lied „Hoffnungsloser Appell“ war ein Hit nicht nur  in Albanien, sondern auch im Kosovo und in Mazedonien.

Alban Skenderaj hat auch an  dem nationalen Liederfestival von Radio Tirana und dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen erfolgreich teilgenommen.

Im Jahr 2007 hat er mit der deutschen Gruppe „Schiller“ ein großes Konzert  in der Hauptstadt Tirana gegeben.  Ein Jahr später erschien sein zweites Album „Melodie“. Im Jahr 2011 erschien sein Album mit dem Titel „Es gibt noch Hoffnung“.

Alban Skenderaj ist mit Miriam Cani, ebenfalls eine Sängerin, verheiratet und beide haben eine Tochter, der er sein Lied „Engel“ gewidmet hat.

Vor wenigen Tagen hat Alban Skenderaj ein großes Konzert  im Kongresspalast in Tirana in Zusammenarbeit mit dem  albanischen öffentlich-rechtlichen Hörfunk- und TV-Sender, RTSH erfolgreich gegeben.

  1. Engel
  2. Du und ich
  3. Ein Traum
  4. Einst
  5. Es gibt noch Hoffnung
  6. Eklipse

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter