Der Hörerbriefkasten

Wir haben auch in dieser Woche neue Post erhalten. Leider sind nicht so viele Briefe und E-Mails, wie wir gern lesen wollten. Trotzdem möchte ich allen Absendern dafür herzlich danken. Sie sind: Lutz Winkler, Bernd Seiser, Volker Willschrey, Vashek Korinek aus Südafrika, Peter Möller, Franz Schanza und Gunthart Mau.

Noch einmal herzlichen Dank für die Post. Die Empfangsberichte habe ich mit unseren QSL-Karten bestätigt, während wir Ihre Fragen im Rahmen der Freitagssendereihe „Antworten auf Hörerfragen“ beantworten möchten.

Liebe Hörerinnen und liebe Hörer,

wie heute vor 40 Jahren bin ich in Radio Tirana gekommen. Das war mein erster Kontakt mit Radio Tirana, den ich 40 Jahre lang nie unterbrochen habe. Eine Arbeit, die mir Spaß und Freunde gegeben hat. In diesem Sinne möchte ich allen unseren Hörerinnen und Hörern herzlich danken, die uns  geholfen und meine Arbeit erleichtert haben.

Und nun verlese ich Ausschnitte aus der Post dieser Woche:

Liebe Svjetllana, lieber Astrit,

bitte informiert die Hörer in einigen Hörerpostsendungen am Mittwoch und Freitag bei Radio Tirana über unser 37. überregionales DX-Treffen in Ottenau am 12. Mai 2018,

 schreibt uns Bernd Seiser.

Am Samstag, 12. Mai 2018 findet ab 1200 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit im Ristorante Pizzeria Toscana  (Schützenhaus Ottenau  – Telefon 07225-981018)  am Schießstand 1 in D-76571 Gaggenau-Ottenau (Navieingabe: Am Schießstand 1 Gaggenau-Ottenau)
das 37. überregionale DX-Treffen für Kurzwellenhörer und Freunde des Rundfunkfernempfangs statt.
Zu dieser Veranstaltung sind natürlich alle Kurzwellenhörer, DXer und Freunde des Rundfunkfernempfangs sehr herzlich eingeladen, unabhängig einer Klubmitgliedschaft.

**
Volker Willschrey, unser Freund und Stammhörer, schreibt uns unter anderem:

Hallo, lieber Astrit,

 die Zeit vergeht wie im Fluge. Gerade hat das Jahr erst angefangen, schon ist wieder fast ein Viertel davon vorbei. So sind nun auch wieder fünf weitere Empfangsberichte fertig geworden, die ich heute absende. Für die interessanten Programme möchte ich mich wieder herzlich bedanken. Ich freue mich immer, wenn ich Eure Stimmen höre und bin in meinen Gedanken in dieser Zeit bei Euch.

**

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe Ihre Sendung  via Internet empfangen. Der Empfang ist sehr gut und störungsfrei. Das Programm war wieder sehr informativ und aufschlussreich. Gut gefallen hat mir die Briefkastensendung und der Beitrag über den Lehrer- und Schülertag in Albanien – schreibt uns  Franz Schanza.