Die EU-Botschafterin, Romana Vlahutin, über die Integrationsreformen in Albanien

Albanien muss ähnliche Reformen, wie die Justizreform auch in anderen Lebensbereichen durchführen – so erklärte die EU-Botschafterin in Tirana, Frau Romana Vlahutin bei einem Gespräch im  öffentlich-rechtlichen albanischen  Fernsehen.

Frau Vlahutin begrüßte die  Empfehlung der Europäischen Kommission für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen unseres Landes mit der EU und betonte, dass von Bedeutung nicht das Datum, sondern der Prozess der Modernisierung des Landes sei.

Auf die Frage des Moderators, Lutfi Dervishi „Ob Albanien für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen bereit  ist“ antwortete Frau  Vlahutin mit einem Zitat  aus dem  Fortschrittsbericht der Europäischen Kommission, nämlich „Die Europäische Kommission ist der Meinung, dass Albanien für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen mit der EU bereit ist“.

 Auf die Frage „Wie lange werden die Beitrittsverhandlungen andauern?“  antwortete die EU-Botschaftern, dass all dies von Albanien abhängt.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter