Albanien ist entschlossen, gemeinsam mit unseren Partnern gegen den Terrorismus zu kämpfen

Der albanische Innenminister, Fatmir Xhafaj und die Justizministerin, Etilda Gjonaj haben an einer  internationalen Konferenz zum Thema „Kein Geld für den Terror – No money for terror“ in Paris teilgenommen, die unter der Schirmherrschaft des französischen Staatspräsidenten Macron  stattfand.

Unser Land ist engagiert, gemeinsam mit anderen Ländern gegen den Terrorismus zu kämpfen – erklärte die  Justizministerin, Frau Gjonaj.

Mit dem Präsidenten Macron und dem  Justizminister, Nicole Belloubet haben wir wichtige Meinungen geteilt.

Der  albanische Innenminister, Xhafaj appellierte an die Koordination der  Anstrengungen auf internationaler Ebene, um einen erfolgreichen Kampf gegen den Weltterrorismus und die Terroristischen Organisationen zu führen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter