Michael Roth: Der Westbalkan ist ein entscheidender Test für den nachhaltigen Erfolg des europäischen Modells

 Der  deutsche Europa-Staatsminister, Michael Roth, der vor kurzem  Mazedonien und Albanien besucht hat, erklärte für „Welt am Sonntag“, dass die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen ein Ermutigungssignal für die Menschen, insbesondere für die Jugend in Albanien und Mazedonien sein kann.

Der Weg zum EU-Beitritt ist lang und für jeden Schritt gibt es  klare Bedingungen.. Die Aufnahme der Beitrittsverhandlungen ist der erste Schritt auf einem langen Weg – erklärte Herr Roth.

Die geopolitische Bedeutung des Westbalkans wird oft unterschätzt. Es handelt sich um  eine Stabilität und Demokratisierung der Region und dafür brauchen die Menschen  eine Ermunterung.

Der Westbalkan ist ein entscheidender Test für den nachhaltigen Erfolg des europäischen Modelles. Die Menschen auf dem Westbalkan hoffen in die Demokratie, Freiheit, den Rechtsstaat und die mit dem Wohlstand koordinierte Sicherheit – betonte der deutsche Europa-Staatsminister, Michael Roth.

Albanien hat eine Justizreform begonnen,  die das Land einen großen Schritt nach vorne gebracht hat. Auch im Kampf gegen die Korruption und die organisierte Kriminalität gab es Erfolge – erklärte Herr Roth

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter