Antworten auf Hörerfragen: Das Rentensystem in Albanien

Wir haben auch in dieser Woche reiche Post mit interessanten Fragen erhalten. Siegbert Gerhard schreibt uns in einer E-Mail unter anderem:

Wie ist das mit der Rente in Albanien geregelt? – Wann darf wer in Rente? – Wie hoch ist eine Durchschnittsrente?

Hier unsere Antwort.

Wie die anderen Länder hat auch Albanien ein Gesetz über das Rentensystem, das seit 1993 einige Male verbessert worden ist.

Das Gesetz sieht für die Männer als  Rentenalter 65 Jahre vor, während für  Frauen  60 Jahre  plus 2 Monate jährlich ist, bis das Rentenalter der Frauen im Jahr  2056 die  gesetzlich festgelegte Grenze von 67 Jahren erreicht. Für die Männer beginnt diese Progression ab 2033 jährlich mit einem Monat, damit auch die Männer das  Rentenalter 67 Jahre erreichen.

Um eine volle Rente  zu erhalten, müssen wie die Männer auch die  Frauen 35 Jahre und 8 Monaten als Dienstjahre haben. Auch diese Dienstgrenze  wächst jährlich mit vier Monaten, um im Jahr 2029 die Grenze von 40 Dienstjahren zu erreichen – so heißt es im  vorhandenen  albanischen Gesetz über das Rentensystem.

Die Personen, die  mehr als 15 Dienstjahre haben, haben das Recht auf eine Altersrente und  sie bekommen sie erst dann, wenn sie auch das entsprechende Alter erreicht haben. Die versicherten Personen können eine reduzierte Rente drei Jahre vor der Erfüllung des Rentenalters bekommen, doch sie dürfen keine andere wirtschaftliche Tätigkeit machen.

Die Mütter, die mehr als 6 Kinder auf die Welt gebracht haben, gehen mit 55 Jahren in den Ruhestand, doch sie müssen  30 Dienstjahre haben.

Das  Gesetz aus dem Jahr 2014 sieht auch eine  so genannte soziale Rente für die albanischen Bürger vor. Der Bürger bzw. die Bürgerin, der bzw. die das Alter von 70 Jahren erreicht hat und in Albanien wenigstens seit fünf Jahren lebt, hat das Recht auf eine soziale Rente, wenn er  keine Dienstjahre und keine Rentenversicherung hat.

 Die normale Rente wird nach einer  bestimmten Formel gerechnet. Dazu  gehören  der  Lohn und die Dienstjahre. Inzwischen gibt es eine gesetzliche Anordnung, die erlaubt, eine Rente ohne Obergrenze zu erhalten, wenn man  extra  versichert worden ist.

Die Renten sind noch niedrig und sie bewegen sich im Durchschnitt zwischen 140 und 300  Euro im Monat.

In Albanien gibt es über 620 000 Rentnerinnen und Rentner.