Konferenz der Polizeivertreter der Westbalkanstaaten über den gemeinsamen Kampf gegen den Terrorismus

In Brdo, in Slowenien hat eine  Konferenz  über das Abschlussprojekt über die „Initiative gegen den Terrorismus auf dem Westbalkan stattgefunden. Daran haben unter anderem auch der  Generaldirektor der albanischen Staatspolizei, Ardi Veliu und der  Direktor für Antiterror, Gledis Nano teilgenommen. Die hohen Polizeivertreter  aus Albanien, Kroatien, Kosovo, Montenegro, Mazedonien und Serbien haben erneut von der Notwendigkeit der Zusammenarbeit im Kampf gegen den gewalttätigen Extremismus und den Terrorismus gesprochen.

Ein weiteres  Diskussionsthema war die illegale Migration. Alle teilnehmenden Länder zeigten sich bereit,  für die Bekämpfung dieses Phänomens zusammenzuarbeiten.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter