Der internationale Flughafen in Vlora soll bis zum Ende 2020 fertig gebaut werden

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, hat ein Interview  für die  türkische Nachrichtenagentur, Anadolu Agentur, gegeben, in dem er über die albanisch-türkischen Beziehungen, die EU-Integration unseres Landes,  die technische  Hilfe der türkischen Seite für den Bau des Flughafens in Vlora gesprochen hat.

Der neue internationale Flughafen in der  südwestaalbanischen Stadt Vlora wird Ende 2020 fertig gebaut. Das ist eine türkische Investition – erklärte Herr Rama.

Albanien hat heute nur einen internationalen Flughafen, den „Mutter Theresa“ – Flughafen in Rinas bei Tirana. Die albanische Regierung möchte auch den Flughafen in der nordostalbanischen Stadt Kukes in Betrieb nehmen und einen anderen  Flughafen für touristische Zwecke in Saranda bauen.