Der Export albanischer landwirtschaftlicher Produkte ist um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen

Der Export albanischer tierischer und pflanzlicher Produkte an die EU-Länder ist im ersten Quartal dieses Jahres gegenüber dem Vorjahr um 26 Prozent gewachsen und bekräftigt den positiven Trend der Entwicklung der albanischen Landwirtschaft – heißt es in einer Information des albanischen Landwirtschaftsministeriums. Der Export albanischer  landwirtschaftlicher Produkte hat den Wert von 6,3 Mrd. Lek, oder  um 1,2 Mrd. Lek mehr als im Vorjahr. Im Vergleich zum Vorjahr  gibt es ein  sichtbares Wachstum  tierischer Produkte für den albanischen Markt und den Export.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter