Die albanische Verteidigungsministerin, Olta Xhaçka, besucht London

Die albanische Verteidigungsministerin, Olta Xhaçka hält sich zu einem Besuch in Großbritannien auf, wo sie von dem britischen Verteidigungsminister, Gavin Williamson empfangen wurde, mit dem  sie über die weitere Stärkung der bilateralen Beziehungen  im Verteidigungsbereich und im Rahmen der NATO  gesprochen hat.

Albanien hat  wichtige Schritte zur Stärkung der demokratischen Einrichtungen gemacht und das  ist ein sehr wichtiger Faktor für den Balkan, erklärte der britische Verteidigungsminister.

Frau Xhaçka traf sich während dieses Besuches auch mit anderen  britischen Ministern, wie mit dem  Minister für Europa und Amerika, Dunkan, dem Generaldirektor für Außenpolitik, Moore und dem Staatsminister der Verteidigung Howe.

Die britischen  Staatsvertreter lobten die  Resultate  Albaniens im  Rechtswesen und im Kampf gegen  organisierte Kriminalität und Korruption – so heißt es in einer Information des albanischen Verteidigungsministeriums in Tirana.