Eine Delegation der Landwirtschaftlichen Universität Chinas besucht die Landwirtschaftliche Universität Tirana

Eine  Delegation der  chinesischen Landwirtschaftlichen Universität unter der Leitung  von  Jiang Peimin hat die  Landwirtschaftliche Universität Tirana besucht, wo sie von dem  Rektor, Prof. Dr. Bari  Musabelliu empfangen wurde.

Die beiden Seiten haben über die  Vertiefung der  Zusammenarbeit der beiden Universitäten im Bereich der landwirtschaftlichen Studien gesprochen.

Aus diesem Anlass wurde  in der Landwirtschaftlichen Universität Tirana das  Inovationszentrum der  landwirtschaftlichen Wissenschaft und  Technologie zwischen Albanien und  der Volksrepublik China eingeweiht.

Die chinesische Botschafterin in Tirana, Frau  Jiang Yu erklärte, dass die albanisch-chinesische  Zusammenarbeit im Bereich der Landwirtschaft  unter der Leitung der  Initiative „Eine Generation – eine  Straße“ und der Zusammenarbeit „16 + 1“ stets voranschreitet. China ist ein traditionelles Land der Landwirtschaft unter der alten Zivilisation für die Kultivierung landwirtschaftlicher Kulturen. Das ist eine gute Möglichkeit, die  Zusammenarbeit zwischen den beiden Universitäten auszubauen – so Frau Yu.

Die Landwirtschaftliche Universität Tirana ist  die größte Universität dieser  Fachrichtung in unserem Land.  Es liegt in unserem Interesse, die Zusammenarbeit mit bekannten Universitäten der Welt  auszubauen – so erklärte der Rektor der  landwirtschaftlichen Universität Tirana, Prof. Dr. Bahri Musabelliu.

 

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter