Abkommen der Zusammenarbeit zwischen Albanien und Großbritannien

Der albanische Innenminister, Fatmir Xhafaj und die Justizministerin, Frau Etilda Gjonaj haben mit dem britischen Botschafter in Tirana, Norman Duncan ein Abkommen über den Austausch der  Informationen im Kampf gegen die Kriminalität unterzeichnet. Dieses Abkommen wird der strafrechtlichen Justiz dabei helfen, korrekte Informationen über die Kriminalität in den beiden Ländern zu sammeln. Die beiden Länder werden Informationen auch über Täter aus Drittländern austauschen, indem sie dadurch die Bedrohung der  inneren und öffentlichen Sicherheit so weit wie möglich reduzieren können – so heißt es in einer Mitteilung des albanischen Innenministeriums in Tirana.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter