Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama traf sich in London mit dem griechischen Ministerpräsidenten, Alexis Tsipras

Der albanische Regierungschef, Edi Rama hat an dem Gipfel der Regierungschefs der  Westbalkanländer in London teilgenommen. Am Rande dieses Gipfels traf sich Herr Rama mit seinem griechischen Amtskollegen, Alexis Tsipras. Eine positive Lösung kann  bald zwischen Albanien und Griechenland erreicht werden – so heißt es in einer Information des albanischen Ministerrates in Tirana. Die beiden Ministerpräsidenten haben über die Beitrittsverhandlungen und  eine große Anzahl von bilateralen Angelegenheiten gesprochen, welche von den beiden Außenministerien  diskutiert werden. Rama und Tsipras  haben die  bisherigen Resultate der bilateralen Zusammenarbeit gelobt. Obwohl es noch offene Fragen gibt, arbeiten die beiden Verhandlungsdelegationen ernsthaft für ihre Lösung. Die beiden Ministerpräsidenten, Rama und Tsipras haben bei diesem Treffen ihr Vertrauen in eine positive Lösung zum Ausdruck gebracht – so heißt es in der Information des albanischen Ministerrates.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter