Der albanische Regierungschef, Edi Rama, nimmt an dem NATO-Gipfel in Brüssel teil

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, nimmt an  dem NATO-Gipfel in Brüssel teil und erklärte, dass  unser Land für seinen Beitrag sehr positiv bewertet worden ist: für die Erhöhung des Verteidigungsetats, die Beteiligung an gemeinsamen Operationen mit 13 Prozent unserer Streitkräfte, die  aktive Haltung gegen den Terrorismus und den gewalttätigen Extremismus.