Die albanische Wirtschaft wuchs im ersten Quartal dieses Jahres um 4,45 Prozent

Die Europäische Kommission hat dieser Tage einen  Bericht  über die Wirtschaftslage in den EU-Kandidatenländern veröffentlicht, in dem unter anderem heißt, dass  die albanische Wirtschaft in der ersten Jahreshälfte 2018 weiterhin gewachsen ist.

Der albanische Wirtschafts- und Finanzminister, Arben Ahmetaj, erklärte vor dem albanischen Parlament, dass  die albanische Wirtschaft im ersten Quartal dieses Jahres ein Wachstum von 4,45 Prozent verzeichnet hat.

Der  Bericht der Europäischen Kommission unterstreicht, dass auch der albanische Export in dieser Zeitspanne gewachsen ist. Albanische Unternehmen haben ihre Produkte nicht nur in die Region, sondern auch in die EU-Länder exportiert. Das Exportvolumen wuchs in den ersten 6 Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahr um 18,3 Prozent – erklärte der albanische Minister, Ahmetaj.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter