Die Europäische Kommission veröffentlicht die Ergebnisse einer Umfrage von Eurobarometer über Albanien

Die Europäische Kommission hat eine Umfrage von Eurobarometer 2018 veröffentlicht. Daraus ergibt sich, dass um 50 Prozent der Albaner  der Meinung sind, dass die finanzielle Lage  ihrer Familien im Vergleich zur Zeit vor 4 Jahren verbessert worden ist.

Für diese Umfrage wurden in Albanien 1048 Personen gefragt. Um 62 Prozent der  gefragten Personen erklären, dass ihre Finanzlage heute besser ist.

Um 57 Prozent meinen, dass  die Beschäftigungslage heute besser ist.

Tatsache ist, dass die albanische Wirtschaft in den letzten  vier Jahren kontinuierlich gewachsen ist und dass  dieses Wachstum  heute 4,2 Prozent beträgt.

Auch ein Bericht der albanischen Nationalbank unterstreicht, dass  dank dem Wirtschaftswachstum auch die  Arbeitslosigkeit gesunken ist. Sie hat inzwischen mit 12,5 Prozent das niedrigste historische Niveau der letzten 27 Jahre erreicht.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter