Der deutsche Bundesminister des Auswärtigen Amtes, Heiko Maas, besucht am Mittwoch Tirana

Der deutsche Bundesminister des Auswärtigen Amtes, Heiko Maas, wird im Rahmen einer Rundreise durch  den Balkan am Mittwoch Tirana besuchen-so schreibt der albanische Europa- und Außenminister, Ditmir Bushati, in FB.

Dieser Besuch findet im Rahmen des  31. Jahrestages  der Unterzeichnung des  Protokolls der Gespräche zwischen den beiden Ländern statt.  Der deutsche Diplomatiechef kommt nach Tirana in einer Zeit, in der es  in unserer Region wichtige politische Entwicklungen gibt, wie das Referendum in Mazedonien und  die Debatte über die Grenzkorrektur zwischen Serbien und dem Kosovo.

Die deutsche Unterstützung ist unersetzlich  im  EU-Integrationsprozess unseres Landes und für die Festigung der demokratischen Einrichtungen – schreibt der albanische Europa- und Außenminister, Bushati.

Der deutsche Bundesaußenminister Maas erklärte vor einiger Zeit, dass wir  von den Reformen im Justizwesen  in Albanien beeindruckt sind. Die Albaner haben viele Gründe, stolz darauf zu sein. Alle politischen Akteure müssen die Fortsetzung der Reformen unterstützen – erklärte Maas.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter