Der deutsche Bundesaußenminister, Heiko Maas, besucht heute Tirana

Der deutsche Bundesaußenminister, Heiko Maas kommt heute, im Rahmen einer Balkanrundreise nach Tirana. Herr Maas hat Bukarest und Skopje besucht. Nach Tirana wird er auch Athen besuchen. Herr Maas wird in Tirana von dem albanischen Europa- und Außenminister, Ditmir Bushati empfangen, mit dem er über die weitere Stärkung der bilateralen Beziehungen, die deutsche Unterstützung im EU-Integrationsprozess unseres Landes und die Lage auf dem Westbalkan sprechen wird. Der deutsche Diplomatiechef wird auch von dem Regierungschef, Edi Rama empfangen. Im Besuchsprogramm werden auch zwei Treffen vorgesehen, mit dem demokratischen Oppositionschef, Lulzim Basha und mit Mitgliedern der Vetting-Kommission.
Albanien hat beeindruckende Fortschritte im Integrationsprozess, vor allem mit der Justizreform gemacht – hat Herr Maas vor kurzem erklärt.
Deutschland ist ein wichtiger, unersetzlicher Partner im EU-Integrationsprozess unseres Landes – erklärte der albanische Europa- und Außenminister, Bushati.
Albanien und Deutschland feiern nun das 31. Jahrestag der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Mit 1 Mrd. Euro ist Deutschland das größte EU-Geberland für Albanien