Zusammenarbeit zwischen Albanien und dem Kosovo im Gesundheitswesen

Die albanische Gesundheitsministerin, Frau Ogerta Manastirlliu empfing  den Gesundheitsminister aus dem Kosovo, Uran Ismaili und sprach mit ihm über  den Ausbau der Zusammenarbeit im Gesundheitswesen zwischen Albanien und dem Kosovo. Die Reformen im Gesundheitswesen in den beiden Ländern und die Möglichkeiten der Stärkung der Zusammenarbeit im Dienst der Bürgerinnen und Bürger waren im Mittelpunkt  der Gespräche.

Die kosovarische Delegation hat auch einige Gesundheitseinrichtungen in Tirana besucht, die mit modernen  medizinischen  Apparaturen  ausgestattet worden sind. Die albanische Ministerin erklärte, dass wir  den kosovarischen Gesundheitseinrichtungen  helfen werden. Tirana und Prishtina haben sogar ein Abkommen über den Austausch der Ärzte für die Krankenhäuser in Prizren und Gjakova unterzeichnet.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter