Deutsche Schauspieler drehen auf der Burg von Rozafat in Shkodra

Die Burg von Rozafa im nordwestalbanischen Kreis Shkodra ist eine der größten Festungen in unserem Land, die inzwischen auch einige deutsche Filmleute entdeckt haben, die dort  einige Sequenzen für ihren Film „Die Vampire“ gedreht haben. Es sind 40 deutsche Schauspieler aus Niedersachsen, die in der  Rozafat-Festung  seit einigen Tagen drehen. Diesen Drehplatz hat die albanische Künstlerin, Juli Ndoci vorgeschlagen, die aus Shkodra stammt und  seit 27 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland lebt.

Der Drehplatz ist sehr wichtig. Hier in Albanien gibt es  fantastische Orte für unseren Film. Albanien ist für viele Menschen in Deutschland ein unbekanntes Land – erklärte der Regisseur, Ulli Jaeckle.