Neuer Wanderweg im Dreieck zwischen Albanien, dem Kosovo und Mazedonien

”High Scardus Trail“ – so heißt der neue Wanderweg für den Bergtourismus im  Dreieck zwischen Albanien, dem Kosovo und Makedonien. Diese Region ist inzwischen zu einem Wanderort für viele Touristen des Abenteuers geworden. Dieser Tage haben 50 Touristen, darunter 6 Deutsche dieses Wanderziel verfolgt, wo sie auch die faszinierende Landschaft bewundert haben – wie auch der  albanische Minister für Tourismus und Umweltschutz, Blendi Klosi erklärt hat.

Dieser Wanderweg ist 450 km lang und geht durch drei Staaten. Die Region Dibra stellt auch den wichtigsten Ort mit  reichen Attraktionen für die Touristen des Abenteuers. In dieser Region befindet sich auch der höchste Berg in Albanien – Korabi mit 2764 m.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter