Radio Tirana vor einem wichtigen Ereignis, dem 80. Gründungstag

Radio Tirana bereitet sich auf ein Jubiläum vor: am 28. November werden wir  den 80. Jahrestag der Gründung von Radio Tirana feiern.

Radio Tirana war für viele Jahrzehnte  das wichtigste Medium in Albanien. Radio Tirana International hat seine Anfänge bereits mit der Gründung von Radio Tirana.  War Radio Tirana International in den Jahren der kommunistischen Herrschaft mehr  ein Propagandamedium, ist es heute zu einer wichtigen Informationsquelle über Albanien und  die politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und sportlichen Entwicklungen in unserem Land geworden. Radio Tirana International hat heute ein klares Ziel: Albanien im Ausland bekannt zu machen, ohne die Realität zu beschönigen.

Radio Tirana International sendet heute Programme in 7 Fremdsprachen und  konkret auf Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Türkisch Griechisch und Serbisch. Alle, die sich für Albanien das albanische Volk, seine Kultur, Sprache und  Musik interessieren, können  unser Programm  auf der Internetseite www.rti.rtsh.al hören und unsere Manuskripte lesen.

Das Bild oben zeigt das Team, das die fremdsprachigen Programme von Radio Tirana vorbereitet und ausstrahlt.