Konferenz der Direktoren des militärischen Informationsdienstes für Südosteuropa in Tirana

In der Hauptstadt Tirana fand die Konferenz der Direktoren des  Militärinformationsdienstes für Südosteuropa –  South East Europe Military Intelligence Chiefs’ Forum, SEEMIC –  statt, eine Zusammenarbeit der  Agentur für  Information und Sicherheit im Verteidigungsbereich, AISM und dem Rat für die regionale Zusammenarbeit.

Die Konferenz wurde  von dem stellvertretenden albanischen Verteidigungsminister, Petro Koçi begrüßt, der unter anderem erklärte, dass Albanien, ausgehend von  unserer gemeinsamen  Geschichte und Kultur, von unseren gemeinsamen Werten und unserer  gemeinsamen geostrategischen Lage diesem Forum und der Zusammenarbeit mit der NATO und den USA eine große Bedeutung beigemessen hat. Durch unsere nachhaltige Zusammenarbeit und einen  gemeinsamen Handlungsplan tragen wir zum Frieden  und zur Sicherheit in unserem Teil der Welt bei – erklärte Herr Koçi.

Die Sicherheit gegen die Cyber-Angriffe ist eine Frage von großer Bedeutung. Die Cyber-Attacken stellen  heute eine große Gefahr für unsere nationale Sicherheit dar. Dies macht unsere Zusammenarbeit noch wichtiger – erklärte der stellvertretende albanische Verteidigungsminister, Petro Koçi.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter