Mit`hat Frasheri – eine Persönlichkeit der albanischen Kultur und Politik

Mit’hat Frashëri ist eine Persönlichkeit des albanischen politischen und kulturellen Lebens, der in der kommunistischen Zeit verachtet und vertrieben war. Inzwischen wurde er  rehabilitiert und am 10. November bringt man seine Gebeine aus den USA nach Albanien, wo sie mit Ehre beerdigt werden.

Mit’hat Frashëri wurde am 25. März  1880 als Sohn des albanischen Ideologen der Liga von Prizren, Abdyl Frasheri und  als  Neffe des albanischen Philosophen Sami Frasheri geboren. Er studierte in Istanbul und  bis zum Jahr 1905 hat er in der türkischen Verwaltung  und danach in der staatlichen Verwaltung in Thessaloniki gearbeitet. Er war eine der  bekanntesten  Gestalten  der albanischen Politik in der zweiten Hälfte des  20. Jahrhunderts.