Seit 1990 haben ca. 1,6 Mio. Albaner das Land verlassen

Das albanische Staatsministerium für die Diaspora arbeitet zurzeit dafür,  alle albanischen  Migranten zu identifizieren, ihre Problematik kennenzulernen und  ihnen  dabei zu helfen, die Kontakte mit  Albanien zu bewahren.

Bekanntlich haben seit  1990 Albanien mehr als  1,6 Mio. Albaner verlassen. Die  größte Zahl von ihnen lebt in Griechenland und Italien, aber auch  in den USA und Kanada, bis in Australien.

Laut   einer Information von Eurostat leben und arbeiten in Italien ca.  500 000 Albaner.

Seit 2002 haben ca. 330 000 Albaner die  Staatsbürgerschaft des Landes erhalten, in dem sie leben und arbeiten. Laut einer Information der albanischen Medien haben 5700 Albaner die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. In Deutschland leben und arbeiten ca. 50 000 Albanerinnen und Albaner, ganz zu schweigen von der Zahl  derjenigen, die Asyl beantragt haben.

Das albanische Institut für Statistiken teilt in einem neuen Bericht mit, dass seit Anfang 1990 ca. 1,6 Mio. Albaner das Land verlassen haben, von denen um 53 Prozent Männer  (825 000) und 47 Prozent Frauen(755 600) sind.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter