Das Wetter in Albanien: kalt und in den meisten Regionen schneit es

Eine kalte Luftfront hat auch Albanien erreicht. In den meisten Regionen des Landes hat es geschneit. In Kukes und Gjirokastra wurden die niedrigsten Werte von – 6 Grad Celsius registriert.

In Tirana zeigte das  Thermometer in der Nacht zum 3. Januar – 1  Grad Celsius. Tagsüber sollen die Werte in der  bedeckten Hauptstadt bis 7 Grad Celsius steigen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter