Albanien wird weiterhin von instabilen Luftmassen beeinflusst

Albanien wird heute weiterhin von instabilen Luftmassen beeinflusst. Im ganzen  Land  gibt es  wieder Schnee und Regen.  In den  Regionen, die höher als 500 bis 800 m über dem Meeresspiegel liegen, gibt es  wieder Schnee.

Wegen der  niedrigen  Temperaturen der Schneemassen gibt es in einigen Regionen  Schwierigkeiten im Verkehr. Einige Schulen in den Bergregionen bleiben auch heute geschlossen.

Die Temperaturen bewegen sich in Korça  – 3 Grad Celsius und 10 Grad Celsius in Vlora.

In der regnerischen Hauptstadt Tirana werden heute 2 bis 8 Grad Celsius vorgesehen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter