Das Rektorat der Universität Tirana fordert von den Studenten, an ihre Fakultäten zurückzukehren

Das Rektorat der Universität Tirana appelliert an die Studenten, zum  Unterrichtsprozess an die Fakultäten zurückzukehren.

Die albanischen Studenten haben  im Dezember  2018 mehr als  zwei Wochen protestiert und 8 Forderungen gestellt, darunter die Halbierung der Studiengebühr.

Das Rektorat teilt mit, dass  die Regierung beschlossen hat, die Studiengebühr zu halbieren.

Die Vorlesungsstunden der Protesttage werden nun ersetzt. Deshalb ist es wichtig, dass die Studenten in die Vorlesungssäle zurückkehren, um die verlorene Zeit zu gewinnen – heißt es in einer  Mitteilung des Rektorats der Universität Tirana.