Die albanische Regierung gibt für die Verbesserung der Bedingungen der Studenten 4,5 Mrd. Lek

Die albanische Regierung hat für  die Verbesserung der Bedingungen der  Studenten 4,5 Mrd. Lek zur Verfügung gestellt: 3 Mrd. Lek für  die  Zahlung der  Studiengebühren und  der Stipendien  für  die Studenten der Exzellenz und 1,5 Mrd. Lek für die  Restauration der  Wohngebäude  für Studenten.

Den entsprechenden  normativen Akt der Regierung hat das albanische Parlament auf einer Plenarsitzung am  31. Januar verabschiedet – so erklärte die sozialistische Abgeordnete, Ermonela Felaj.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter