Das Stadion “Nationalarena” in Tirana wird am 11. Juni 2019 mit einem Länderspiel Albanien gegen Moldau eingeweiht

In der Hauptstadt Tirana wird ein neues und modernes Stadion „Die Nationalarena“ gebaut.  Nach den jüngsten Informationen der albanischen Fußballföderation wird  dieses  Stadion am 11. Juni 2019 eingeweiht. An diesem Tag wird  das Spiel Albanien gegen Moldau im Rahmen der Qualifikationsspiele für  EM 2020 gespielt.

Dieses moderne Stadion   soll eine Kapazität  von 22 500 Sitzplätzen, 4000 Quadratmeter stehen der  albanischen Fußballföderation zur Verfügung. Neben dem  Fußballfeld  wird es auch  eine Laufbahn für die Athletik, sowie  ein Hotel, Bars und  Erholungsräumlichkeiten.

Die Baukosten betragen 51 Mio. Euro.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter