Die Opposition bereitet sich auf den Protest vom 16. Februar in Tirana vor

Der Demokratische Oppositionschef, Lulzim Basha hat eine Rundreise durch albanische Regionen begonnen, um albanische Bürger und  Mitglieder und Sympathisanten der Opposition für den großen Protest am 16. Februar in Tirana  einzuladen.

Der Oppositionschef, Basha hat versprochen, dass, die Demokratische Partei in der Regierung einige Steuer kürzen wird.

Auf Treffen mit Bürgerinnen und Bürgern hat er auch das neue Wirtschaftsprogramm seiner Partei vorgestellt.

Herr Basha fordert den Rücktritt des sozialistischen Ministerpräsidenten Edi Rama und  die Vorbereitung  von Neuwahlen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter