Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, besuchte die Universität “Ismail Qemali” in Vlora

Der albanische Regierungschef, Edi Rama, hält sich zu  einem Besuch in der südwestalbanischen Stadt Vlora auf, wo er  ein Treffen mit Studenten und Dozenten der  Universität „Ismail Qemali“ über  die Reform im Hochschulwesen und die Erfüllung der Forderungen der Studenten durchgeführt hat.

Dank dem Protest der Studenten haben  wir darüber nachgedacht,  die Reform an den Universitäten zu vertiefen.  Wir  bieten über 1000  Arbeitsplätze in der  Staatsverwaltung für Studenten der  Exzellenz an und das ist eine echte Revolution – erklärte Herr Rama, indem er betonte, dass die  wissenschaftlichen Titel der  Dozenten und Hochschullehrer überprüft werden.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter