Eine 7-köpfige Delegation des europäischen Parlaments kommt heute nach Tirana

Heute kommt eine 7-köpfige  Delegation des  europäischen Parlaments nach Tirana. Im Mittelpunkt dieses Besuches stehen  die Diskussion über die  EU-Integrationsreformen und  die aktuelle politische Lage  in Albanien.

Wie die albanischen Medien berichten, werden die Euroabgeordneten ihren Besuch in Tirana mit  zwei Treffen beginnen: mit dem demokratischen Oppositionschef, Lulzim Basha und der Vorsitzende der Sozialistischen Integrationsbewegung, Monika Kryemadhi. Dann gibt es ein Treffen mit dem Innenminister, Sandër Lleshaj und heute Abend werden die  Euroabgeordneten von dem albanischen Ministerpräsidenten, Edi Rama empfangen. Morgen Vormittag gibt es weitere Gespräche mit dem albanischen Parlamentspräsidenten Gramoz Ruçi und mit Vertretern der Zivilgesellschaft und   vor dem Abflug nach Skopje werden die Vertreter des europäischen Parlaments eine Pressekonferenz in Tirana abgeben.

In Albanien herrscht eine politisch einmalige Situation: die vereinte Opposition hat  ihre Abgeordnetenmandate abgegeben und das Parlament boykottiert. Sie fordert den Rücktritt des sozialistischen Ministerpräsidenten, Edi Rama, eine Übergangsregierung und  vorgezogene Parlamentswahlen, welche die Regierungsmehrheit bis jetzt abgelehnt hat.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter