Die albanische Regierung gibt 1 Mio. Euro für eine didaktische Farm bei der Landwirtschaftlichen Universität Tirana

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, besuchte heute Vormittag die Landwirtschaftliche Universität von Tirana, wo er  mit  Professoren, Dozenten und Studenten dieser Universität über ein neues  Projekt über den Bau einer didaktischen Farm bei der Landwirtschaftlichen Universität gesprochen hat. Die albanische Regierung gibt  für die Errichtung dieser Farm 1 Mio. Euro.  Diese Farm soll für  Experimente und zugleich für Produktion dienen, deren Einnahmen die Universität selbst verwalten kann – erklärte der albanische Regierungschef, Edi Rama.

Dieses Projekt ist Folge der Partnerschaft  zwischen der Regierung und den  Universitäten, um die Beziehungen der Universitäten zu der Gesellschaft und zum Markt radikal zu verändern – erklärte der  Regierungschef Rama.