Albanien bereitet sich auf die neue touristische Saison vor

Albanien bereitet sich auf die neue touristische Saison vor. Der Tourismus wird als ein strategisch wichtiger Sektor der albanischen Wirtschaft betrachtet  und  die  Regierung und  die albanischen Privatunternehmen investieren immer mehr, vor allem im Küstengebiet.

Allein im Jahr 2018 haben  ausländische Touristen 1,86 Mrd. Euro nach Albanien gebracht, oder  um 9 Prozent mehr als im  Jahr 2017 – so heißt es  in einem Bericht des albanischen Institutes für Statistiken, INSTAT.

Nach den  offiziellen  Informationen haben im letzten Jahr ca. 6 Mio. Ausländer Albanien besucht, oder um 16 Prozent mehr als  im Vorjahr.

Auch viele Albaner haben Urlaub im Ausland  gemacht und sie haben im letzten Jahr dafür 317 Mio. Euro ausgegeben – heißt es im Bericht von INSTAT.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter