Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, empfing 12 Studierenden der Exzellenz

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama hat 12 Studenten der Exzellenz empfangen, die in der Agentur für ausländische Investitionen arbeiten werden. Es sind 12 Studenten der Exzellenz mit der  Durchschnittnote 10, die im wichtigen Moment der  tiefen Reform der Agentur für  ausländische Investitionen arbeiten werden – erklärte der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, der  im Rahmen einer  Partnerschaft mit  den Universitäten versprochen hat, die besten Studenten für  die albanische Staatsverwaltung aufzunehmen.

Bis jetzt sind 373 Studierenden, die in der Plattform „Gute Arbeit“ gewonnen haben und sie werden in verschiedenen Ministerien und  nationalen Agenturen arbeiten.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter