Die albanische Sängerin, Jonida Maliqi wird auf dem ESC in Tel Aviv im zweiten Halbfinale am 16. Mai als 14. singen

Die  erfahrende und erfolgreiche 36-jährige Sängerin, Jonida Maliqi wird Albanien auf dem  ESC in Tel Aviv vertreten. Maliqi hat im Dezember 2018 das nationale Liederfestival  des öffentlich-rechtlichen  Hörfunk- und TV-Senders, RTSH mit dem Lied „Kthehu tokës“ – auf Deutsch: Kehre zurück in dein Land – gewonnen und  damit  wird  sie Albanien im ESC vertreten.

Jonida Maliqi wird  im zweiten Halbfinale am 16 Mai als  14. in der Reihenfolge singen.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter