Die EU-Beauftragte für Außenpolitik und Sicherheit, Federica Mogherini äußerte sich optimistiscxh für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen der EU mit Albanien und Nordmazedonien

Die EU-Beauftragte für  die Außenpolitik und die Sicherheit, Federica Mogherini äußerte sich optimistisch über die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen der EU mit Albanien und Nordmazedonien.

Frau Mogherini erklärte in einer Rede vor dem außenpolitischen  Komitee des Europäischen Parlaments, dass „ich ungeduldig darauf warte, dass  Albanien und Nordmazedonien im Juni 2019  die Beitrittsverhandlungen mit der EU beginnen. Wenn Sie  die Landkarte von Europa sehen, schauen  Sie bitte, dass  der  Balkan in Europa ist. Anstatt des Begriffes „Erweiterung“ möchte ich das Wort „Wiedervereinigung“ benutzen“ – erklärte Frau Mogherini.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter