Die Zahl der neuen Abgeordneten der Opposition im albanischen Parlament steigt auf 30

Nach der Niederlegung der Mandate und dem  parlamentarischen  Boykott von 57 Abgeordneten der  vereinten albanischen Opposition werden dieses Vakuum im albanischen Parlament neue Kandidaten aus den Listen der Demokratischen Partei und der Sozialistischen Integrationsbewegung füllen.

Drei neue Kandidaten aus der Liste der  Demokratischen Partei haben  der Zentralen Wahlkommission das Formular der Entkriminalisierung überreicht und  sie  werden danach auch das Abgeordnetenmandat erhalten.

Und damit steigt die  Zahl der  Abgeordneten im Albanischen Parlament auf  109. Es sind 30 neue  Abgeordneten im  Parlament:  17 von der Demokratischen Partei und  13 von der Sozialistischen Integrationsbewegung. Die Sozialistische Regierungsmehrheit hat  79 Abgeordnete im Parlament.

Das albanische Parlament hat eine Kammer und 140 Abgeordneten.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter