Albanien ist reich an Heilkräuter

Die  Heilkräuter „Made in Albania“ nehmen einen gewichtigen  Platz in der Liste der albanischen Exportwaren ein und  sie sind  auf dem amerikanischen Markt sehr gefragt. Mehr als 70 Prozent der Salbei, die in die USA exportiert  wird,  kommt aus Albanien – so die albanischen  Experten.

Albanien hat ein Mittelmeerklima und einen guten Boden, die das Wachsen zahlreicher  Heilkräuter ermöglichen. Bekannt sind auch  die  Gewürze und die medizinischen  Kräuter. Sie  machen  seit Jahren  um 24 bis 28 Prozent des Exportes der  landwirtschaftlichen  Nahrungsmittel aus, die von Albanien ins Ausland exportiert werden. Nach einer Information des albanischen Landwirtschaftsministeriums hat Albanien durch den Verkauf von  medizinischen Kräutern im Ausland  3,1 Mrd. Lek gewonnen, oder  um 11 Prozent mehr als im Vorjahr.

Zahlreiche albanische Bauernfamilien verdienen dadurch  um 35 Prozent von ihren jährlichen Einnahmen. In Albanien wachsen zahlreiche autochthone Pflanzen. Von 360 verschiedenen albanischen Arten sind um 15 Prozent medizinische  Pflanzen, Heilkräuter und Gewürze

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter