Der Präsident der Republik Kosovo, Hashim Thaçi, traf sich mit der EU-Beauftragte für Außenpolitik und Sicherheit, Federica Mogherini

Der Präsident der Republik Kosovo, Hashim Thaçi, hat am Rande des Gipfels der Westbalkanstaaten in Berlin ein Treffen mit der EU-Beauftragte für die Außenpolitik und  die Sicherheit, Frau Federica Mogherini durchgeführt, auf dem er seine Bereitschaft zum Ausdruck gebracht hat, den Dialog mit  Belgrad wieder zu beginnen. Für uns, unsere Nachbarländer und die  EU ist ein Abkommen zwischen dem Kosovo und Serbien lebenswichtig, damit wir gemeinsam voranschreiten – erklärte Herr Thaçi.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter