Der albanische Staatspräsident, Ilir Meta, besuchte die Kathedrale “Sankt Mutter Teresa” in Prishtina

Der albanische Staatspräsident, Ilir Meta, hat  die  Kathedrale „Sankt Mutter Teresa“ in Prishtina besucht, wo er von dem Erzbischof Dode Gjergji empfangen wurde. Herr Meta bedankte sich beim Papst Franziskus, der  beschlossen hat, die apostolische  Administration des Kosovo auf das Niveau eines Erzbistums zu erheben. Das ist eine ständige Fürsorge und Aufmerksamkeit von Papst Franziskus und des Heiligen Stuhles für die albanische Nation – erklärte der albanische Staatspräsident Meta.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter