Der Ex-Präsident, Bill Clinton, besucht die Republik Kosovo zum 20. Jahrestag der Befreiung von der NATO

Die Republik Kosovo feiert den 20. Jahrestag des Einmarsches der NATO in Kosovo, was auch  seine  Befreiung markierte.

Zu den Feierlichkeiten sind  der  EX-Präsident Bill Clinton und die damalige Außenministerin, Madeleine Albright eingeladen.

Clinton wurde im Flughafen „Adem Jashari“ in Prishtina von der  kosovarischen Ex-Präsidentin, Atifete Jahjaga und  dem Vizeministerpräsident und  Außenminister, Behgjet Pacolli empfangen.

Der Präsident der Republik Kosovo, Hashim Thaçi, empfing den  amerikanischen Ex-Präsidenten Clinton und  ehrte ihn mit dem „Orden  der Freiheit“.

Es gibt keinen Preis, der den Beitrag des  Präsidenten Clinton für die Freiheit des Volkes des Kosovo entlohnen kann.

Clinton erklärte seinerseits, dass der  Kosovo ein Beispiel der Demokratie und der Ergebenheit ist, in Frieden mit den Nachbarn zusammenzuleben. Kosovo verdient,  Mitglied der EU und der NATO zu sein – erklärte Clinton bei dieser feierlichen Zeremonie in Prishtina.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter