Die albanische Nationalmannschaft hat gegen Moldau 2 zu 0 gewonnen

Die albanische Nationalmannschaft spielte heute Abend in Elbasan Arena gegen Moldau, im Rahmen der Qualifikationsspiele  „EM 2020“.

 Unsere Mannschaft hat das Spiel von Anfang an dominiert. Erst in der 65. Spielminute gelang es  Cikalleshi, das erste Tor  zu schießen. Und danach hat unsere Mannschaft das Spiel  kontrolliert.

In der  Verlängerung, in der 93. Spielminute hat Ramadani ein spektakuläres Tor  realisiert. Das ganze Spiel wurde 2 zu 0 für die albanische Nationalelf abgeschlossen.

Albanien ist in einer Gruppe mit Frankreich, der Türkei, Island, Moldau und Andorra.

Nach vier Spielen hat unsere Mannschaft 6 Punkte: zwei Siege gegen  Andorra und Moldau und zwei Niederlagen gegen die Türkei und  Island.

Im September spielt die albanische Nationalmannschaft gegen Frankreich.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter