Drei albanische Schauspielerinnen führen die Komödie “Die Präsidentinnen” von Werner Schwab im Wiener Rabenhof-Theater

Die schwarze Komödie  „Die Präsidentinnen“ von Werner Schwab wurde vor kurzem im experimentellen Nationaltheater „Kujtim Spahivogli“ in Tirana von drei bekannten albanischen Schauspielerinnen, Adriana Tolka, Ermira Gjata und Eni Jani,  und mit Regie von  Sabine Mitterecrek aufgeführt und von dem  Publikum der Hauptstadt mit Beifall aufgenommen.

Dieses Theaterstück wird  am Samstag, den 15. Juni  um 20 Uhr und am Sonntag, den 16. Juni, um 15 Uhr in Rabenhof-Theater in Wien  aufgeführt.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter